• Wingwave-Methode-_5996.jpg

wingwave-Coaching

wingwave-Coaching – die Wirkung

wingwaveBarbara Bögli arbeitet sehr erfolgreich mit der wingwave-Coaching Methode. wingwave ist äusserst wirksam, um Ängste zu überwinden, Stress zu bewältigen und Blockaden zu lösen.
Bereits nach wenigen Sitzungen nehmen die Klienten spürbare Veränderungen wahr. Sie werden sehr schnell Ihre emotionale Balance wiederfinden und ein Plus an Kreativität und Leistungsfähigkeit erfahren.

wingwave-Coaching – die Methode (Quelle: wingwave.com)

wingwave-Coaching ist ein geschütztes Verfahren. Es ist eine relativ neue Coaching-Methode, die drei bewährte und gut erforschte Methoden miteinander verknüpft und neue Erkenntnisse aus der Forschung einfliessen lässt. 

 

Die Methoden-Elemente:

  • Alternierende, Bilaterale Gehirnstimulation 
    wie beispielsweise wache REM-Phasen (Rapid Eye Movement = schnelle Augenbewegungen), auditive oder taktile links-rechts-Impulse
  • Neurolinguistisches Coaching
    Wirk-Faktoren aus Gehirnforschung, NLP und Verhaltenspsychologie. Sprache, Bilder und Metapher werden als gehirngerechter Coaching-Kompass auf dem Weg zum Ziel eingesetzt
  • Myostatiktest
    der Muskeltest zur gezielten Planung von optimalen Coachingprozessen

Erreicht wird die Wirkung durch eine einfach erscheinende Grundintervention (EMDR): das Erzeugen von «wachen» REM-Phasen (Rapid Eye Movement), welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. 

Dabei führt der Coach mit schnellen Handbewegungen den Blick seiner Kunden horizontal hin und her.
Mit dem Myostatik-Test, als besonders gut beforschtem Muskelfeedback-Instrument, wird vorher das genaue Thema bestimmt und anschliessend die Wirksamkeit der Intervention überprüft.

 

wingwave bezieht sich auf folgende Coaching-Bereiche:

  • Regulation von Leistungsstress (PSI = Performance Stress Imprinting)
    Effektiver Stressausgleich bei sozialen Spannungsfeldern, wie Ängste und Konflikte im privaten oder beruflichen Bereich. 
  • Ressourcen-Coaching
    Hier setzen wir die Interventionen für Erfolgsthemen wie Kreativitätssteigerung, Selbstbild-Coaching, positive Selbstmotivation, die Stärkung des inneren Teams, Ziel-Visualisierung und für die mentale Vorbereitung auf die Spitzenleistung ein - wie beispielsweise einen wichtigen Auftritt oder Sportwettkämpfe (in vivo-Coaching).
  • Belief-Coaching
    Leistungseinschränkende Glaubenssätze werden bewusst gemacht und in Ressource-Beliefs verwandelt. Von besonderer Bedeutung ist hier das Auffinden von Euphorie-Fallen im subjektiven Erleben, welche langfristig die innere Welt allzu erschütterbar machen könnten. Das Ziel ist eine emotional stabile Belief-Basis und persönliche Glaubenssätze, die auch anspruchsvollen mentalen Belastungen standhalten.

wingwave-Coaching wird in den Bereichen Business, Leistungssport, Pädagogik und Didaktik, Gesundheit sowie in Künstlerkreisen erfolgreich genutzt. Oft wird die Methode mit anderen bewährten Coaching-Prozessen kombiniert. Coaches verstehen wingwave-Coaching als ein Modul in ihrem Coaching-«Handwerkskoffer».

 

Jetzt ablegen

  

Cookies sind für die Optimierung unsere Webseitenfunktionalität wichtig. Erst mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns, diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.